Zeitlich befristetes Angebot :
nach-bgnach-bgnach-bg

So sperren Sie Ihr Android-Telefon aus der Ferne

Wussten Sie, dass in den Vereinigten Staaten jedes Jahr Smartphones im Wert von 30 Milliarden Dollar verloren gehen? Jeden zweiten Tag postet jemand auf Facebook, dass er sein Telefon verloren hat und möchte, dass seine Freunde ihm seine Telefonnummern schicken.

Bars und Nachtclubs sind nicht die besten Orte, an denen Menschen ihre Telefone verlieren. Tatsächlich verlieren sie sie in Kaffeehäusern, Kirchen und Pizzerien. Weihnachten und Silvester gehören zu den wichtigsten festlichen Ereignissen, bei denen Sie Ihre Telefone im Auge behalten sollten.

Wenn Sie jemals ein Telefon verloren haben, muss es ein Albtraum gewesen sein. Bei all den persönlichen Informationen, die unsere Smartphones speichern, ist es schwer vorstellbar, sie zu verlieren. Was ist, wenn jemand erfolgreich Zugriff auf Ihr Telefon erhält und Ihre persönlichen Daten stiehlt? Klingt beängstigend, kann aber passieren. Möglicherweise erhalten Sie Ihr Telefon nicht zurück, aber zum Glück gibt es eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass kein Dieb oder Hacker in Ihr Telefon gelangt. Das Löschen von Daten ist immer eine Option, aber wussten Sie, dass Sie Ihr Android-Telefon auch von einem entfernten Standort aus sperren können, falls es verloren geht? Wir sind hier, um Möglichkeiten zu besprechen, wie Sie Ihr Android-Telefon von einem entfernten Standort aus sperren können. Schauen wir mal:

So sperren Sie Ihr Android-Telefon aus der Ferne
nach-bgnach-bg
nach-bg

Option 1: Sperren Sie Ihr Telefon mit dem Android Geräte-Manager

Die Standardmethode zum Sperren des ANDROID-Geräts ist das, was wir alle wissen. Es wird vom Android Device Manager bereitgestellt. Um diese Funktion zu verwenden, müssen Sie die Einstellungen aktiviert haben.

Diese Schritte erklären, wie Sie die Einstellungen aktivieren:

  • Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie „Sicherheit und Bildschirmsperre“.
  • Wählen Sie dann „Android Device Manager“ oder „Find My Device“. Wenn Sie nicht die neueste Version von Android verwenden, wählen Sie „Geräteadministratoren“.
  • Stellen Sie sicher, dass das Feld Android Device Manager aktiviert ist
  • Auf diese Weise können Sie Ihr Telefon per GPS aus der Ferne orten.

Falls Sie Ihr Telefon verlieren oder verlegen, besuchen Sie einfach google.com/android/devicemanager und Sie können den Standort Ihres Telefons finden. Wenn es nicht zu Hause ist, können Sie es aus der Ferne sperren.

Um diese Funktion richtig nutzen zu können, muss Ihr Telefon mit dem Internet verbunden sein, Ihr Standort muss aktiviert sein, Sie müssen beim Google-Konto angemeldet sein und Find My Device muss aktiviert sein.

nach-bgnach-bgnach-bg

Option 2: Sperren Sie Ihr Telefon mit Xnspy

Eine andere Möglichkeit, ein Android-Telefon aus der Ferne zu sperren, besteht darin, Xnspy auf Ihrem Gerät installiert zu haben. Es ist eine der besten Android-Tracking-Apps , mit der Sie Ihr Gerät von einem entfernten Standort aus im Auge behalten können. Sie müssen die App zuerst abonnieren und sie dann auf Ihrem Telefon installieren. Das Verfahren zum Installieren von Xnspy auf dem Zielgerät ist einfach. Wenn Sie damit fertig sind, folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Besuchen Sie https://cp.xnspy.com/ und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein.

Xnspy-Dashboard
Xnspy-Dashboard

Schritt 2: Wählen Sie Xnspy für Android

Wählen Sie Xnspy für Android und Sie werden zum Dashboard der App weitergeleitet, von wo aus Sie das Telefon steuern können.

Schritt 3: Wählen Sie „Fernbedienung“.

Auf der linken Seite befindet sich ein Menü. Wählen Sie dort „Remote Control“ und auf der rechten Seite öffnet sich ein Bildschirm.

Xnspy-Dashboard
Xnspy-Dashboard

Schritt 4: Klicken Sie auf „Telefon sperren“.

Klicken Sie auf „Telefon sperren“ und es öffnet sich ein Fenster. Es wird in etwa so aussehen:

Schritt 5: Passwort eingeben

Sie müssen ein Passwort eingeben und dann auf „Telefon sperren“ klicken. Jetzt haben Sie Ihr Telefon erfolgreich gesperrt. Das Schloss öffnet sich erst, wenn Sie das Passwort manuell eingeben.

Xnspy-Dashboard

Die einzigen Voraussetzungen für die Verwendung von Xnspy zum Sperren Ihres Geräts sind, dass es mit dem Internet verbunden und sein Standort aktiviert sein muss.

nach-bgnach-bg

Andere Möglichkeiten, Ihr Android zu schützen

Die ganze Idee, Ihr Android-Telefon aus der Ferne zu sperren, besteht darin, sicherzustellen, dass niemand auf Ihr Telefon oder seine Daten zugreifen kann. Es gibt andere Möglichkeiten, wie Sie den Schutz Ihres Telefons ergänzen können. Werfen wir einen Blick auf sie:

1. Stellen Sie Ihr Gerät so ein, dass unmittelbar nach dem Versetzen in den Ruhezustand ein Passcode erforderlich ist

Selbst wenn Ihr Gerät normalerweise zu Hause steht, sollte es nicht ohne Passcode sein. Idealerweise sollte Ihr Telefon nach 5 Minuten im Leerlauf nicht mehr ohne Passcode zugänglich sein. Sie können die Zeit immer nach Ihren Wünschen auswählen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Passcode festzulegen:

  • Gehen Sie zu den „Einstellungen“ Ihres Android-Telefons.
  • Wählen Sie „Sicherheit“ und dann „Automatisch sperren“.
  • Sie werden aufgefordert, die Uhrzeit einzustellen. Es kann zwischen 30 Minuten und sofort sein.

Mit der Einführung neuer Möglichkeiten zur Sicherung Ihres Geräts, wie z. B. Fingerabdruck-Scannen und Gesichtserkennung, ist es jetzt keine umständliche Aufgabe, Sicherheitsprotokolle auf Ihrem Gerät einzurichten. Wenn jemand von Ihnen keine Passcodes behalten möchte, kann er jederzeit zu einem Gerät wechseln, das mit Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung ausgestattet ist.

2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm ein

Neben der Verwendung des Android Geräte-Managers zum Sperren Ihres Geräts können Sie auch eine Rettungsmeldung auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons anzeigen. Wenn jemand Ihr Mobilteil findet, versucht er möglicherweise, Sie zu kontaktieren, um es zurückzugeben.

Aber wenn Sie Ihr Android-Telefon verloren haben und es sich im Flugzeugmodus oder außerhalb der Funkreichweite befindet, können Sie diese Option nicht verwenden. Sie können dem Sperrbildschirm Ihres Geräts eine Nachricht hinzufügen, wenn Sie sie haben. Diese Nachricht muss Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse enthalten.

So können Sie das tun:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ Ihres Telefons.
  • Wählen Sie „Sicherheit“ und dann „Eigentümerinformationen“.
  • Geben Sie nun die Textnachricht ein, die angezeigt werden soll.

Diese Funktion funktioniert auf allen Android Lollipop- und höheren Versionen. Falls Sie eine Pre-Lollipop-Version haben, müssen Sie das Kästchen neben „Besitzerinformationen anzeigen“ auf dem Sperrbildschirm aktivieren.

3. Verschlüsseln Sie Ihre Daten

Wenn Sie das neueste Android-Betriebssystem verwenden, sind die Daten auf Ihrem Gerät möglicherweise bereits verschlüsselt. Bei älteren Versionen von Android-Telefonen ist die Verschlüsselung jedoch nicht standardmäßig aktiviert.

Sie können es jederzeit einschalten, aber es kann eine Stunde bis mehrere Stunden dauern, bis alle Daten auf Ihrem Gerät vollständig verschlüsselt sind. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Telefon während dieser Zeit nicht verwenden können. Während dieses Vorgangs müssen Sie Ihr Telefon an das Ladegerät angeschlossen lassen. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass die Daten auf Ihrem Gerät unlesbar bleiben, bis es mit Ihrem Passcode entsperrt wird.

4. Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm ausblenden

Sperrbildschirmbenachrichtigungen sind sicherlich eine einfache Möglichkeit, Ihre Textnachrichten, Kalenderereignisse oder andere Dinge auf Ihrem Telefon zu überprüfen, ohne es entsperren zu müssen. Wenn Ihr Gerät also verloren geht und sich in den Händen eines Fremden befindet, kann dieser einen Höhepunkt Ihres digitalen Lebens einnehmen.

Sie können dies jedoch verhindern, indem Sie die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm ausblenden. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Gehen Sie zu den „Einstellungen“ Ihres Geräts.
  • Tippen Sie auf „Töne und Benachrichtigungen“.
  • Tippen Sie auf die Einstellung „Wenn das Gerät gesperrt ist“.
  • Von dort aus haben Sie 3 verschiedene Optionen zur Auswahl – Alle Benachrichtigungsinhalte anzeigen, sensible Benachrichtigungsinhalte ausblenden
    und überhaupt keine Benachrichtigungen anzeigen.

Wählen Sie eine beliebige Option aus, um sicherzustellen, dass niemand Ihre Informationen über das Benachrichtigungsfeld erhält.

Zusammenfassen

Das Leben kann unberechenbar sein. Auch wenn Sie vorsichtig sind, können Sie Ihr Gerät verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schutz verbessern, während Sie ihn bereits mit den oben genannten Optionen haben.

nach-bgnach-bgnach-bg

Sie können sich voll und ganz auf XNSPY verlassen
Wir haben Ihren Rücken

XNSPY lässt Sie mit Ihrem Abonnement nicht allein, denn für uns steht Ihre Zufriedenheit über allem anderen, und damit versprechen wir Ihnen,
Ihnen nur das beste mobile Spionage-App-Erlebnis zu bieten!

Symbol

Stealth-Modus 100 %

Unsichtbar

Symbol

100 % sicher

Zufriedenheit garantiert

Symbol

24/7

Live-Chat

  • Home
  • How to Lock Your Android Phone Remotely

Arbeit Tag Verkauf

Zeitlich befristetes Angebot

40%
Rabatt
  • Dias
  • Horas
  • Minutos
  • Sec
JETZT KAUFEN