Wie kann man Spyware auf Android-Geräten von der Ferne installieren?

Laut Google gibt es 1,4 Milliarden aktive Android-Geräte. Das bedeutet, dass es immer jemanden um Sie herum gibt, der ein Android-Gerät benutzt. Diese Person kann Ihr Kind, Ihr Partner oder sogar ein Mitarbeiter sein.

Viele von uns sind neugierig zu wissen, was die Menschen um uns herum auf ihren Handys machen. Diese Neugierde ist fast jedem Menschen eingeprägt worden. Es ist nur so, dass einige Leute besser damit umgehen können als andere. Und diejenigen, die es nicht können, neigen dazu, nach Lösungen zu suchen. Einige setzen auf die konventionelleren Spionagetechniken, während andere auf schnelle und einfache Lösungen wie eine Spyware-App zurückgreifen, die sie auf den Android-Handys anderer installieren können.

Weil das Ausspionieren des Telefons von jemandem normalerweise ein geheimnisvoller Zug ist, wollen die Leute wissen, ob eine Remote-Installation der Handy-Spionagesoftware möglich ist.

Wenn Sie uns fragen würden, würden wir nein sagen, weil es bisher keine Spionage-App gibt, die von der Ferne auf einem Android-Telefon installiert werden kann. Aber warum ist das so?

Die meisten Spionage-Apps sind legal zu benutzen und bieten daher keine solche Funktionalität.

Es ist praktisch unmöglich, Spyware aus der Ferne auf dem Handy zu installieren.

Sich in ein Telefon zu hacken ist etwas anderes als die Installation einer Spyware auf dem Handy.

XNSPY Remote-Installationsunterstützung

Um den Installationsprozess auf Android so einfach und schnell wie möglich zu gestalten, hat Xnspy die geniale Idee der Remote-Installationsunterstützung entwickelt.

Bei der Remote-Installationsunterstützung kümmern sich die Kundenbetreuer von Xnspy um den gesamten Download und die Remote-Installation. Sie benötigen nur einen physischen Zugriff auf das Gerät in dieser Zeit und müssen nichts selber machen.

Remote-Installationsunterstützung ist nicht gleich Remote-Installationsunterstützung

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass Remote-Installationsunterstützung nur Unterstützung bei der Installation bedeutet. Dies ist für diejenigen gedacht, die den Download oder die Installation von Xnspy umständlich finden. Die Remote-Installation einer Handy-Spionage-App auf Android bedeutet eigentlich eine Remote-Installation, die, wie bereits erwähnt, nicht möglich ist.

Wenn Sie eine Spyware nicht per Fernzugriff installieren können, was ist dann die Lösung?

Suchen Sie dann nach einer Spyware, die einen schnellen Download und eine schnelle Installation ermöglicht. Zum Beispiel dauert es bei einer guten Internetverbindung nur weniger als eine Minute, bis Xnspy auf das Android-Zielgerät heruntergeladen ist. Für die Installation selber sind nur noch ein oder zwei Minuten zusätzlich notwendig. Es ist normalerweise ziemlich einfach, für eine so kurze Zeit Zugang zum Handy von jemandem zu bekommen. Die Installation wird fertig sein, bevor Sie es überhaupt wissen.

Installation von Xnspy auf Android mit Remote-Installationsunterstützung

Wir haben bereits besprochen, wie Sie Xnspy auf Android-Handys und Tablets per Fernzugriff installieren können. In diesem Leitfaden werden wir daher prüfen, wie Sie Xnspy auf Android mit unserer Remote-Installationsunterstützung installieren können.

1. Melden Sie sich an

Es beginnt mit der Anmeldung bei Xnspy. Sie erhalten per E-Mail Ihre Xnspy-Kontoanmeldeinformationen, eine Download-URL und zusätzliches Installationsmaterial. Wenn Sie das Remote-Installationsunterstützungs-Add-On kaufen, müssen Sie sich an einen der Xnspy Support-Mitarbeiter wenden, die rund um die Uhr für Sie erreichbar sind.

2. Installation von TeamViewer auf dem Android-Zielgerät

TeamViewer ist eine Software zur Fernsteuerung und Bildschirmfreigabe. Mit TeamViewer auf einem Android-Telefon kann der Support-Mitarbeiter von Xnspy die Kontrolle über das Zielgerät übernehmen und Spyware aus der Ferne herunterladen.

3. Download und Installation

Setzen Sie sich hin und entspannen Sie sich, während die Spyware auf das Android-Zielgerät heruntergeladen wird. Sobald das Support-Team eine erfolgreiche Installation bestätigt hat, können Sie TeamViewer vom Telefon wieder deinstallieren.

Was kommt der Remote-Installation einer Spyware am nächsten?

Das ist sicherlich Xnspy, weil wir die App so gestaltet und die Remote-Installationsunterstützung hinzugefügt haben. Wenn es etwas gibt, das einer Installation von Spyware aus der Ferne nahe kommt, dann ist das Xnspy.

Hüten Sie sich vor gefälschten Websites, die behaupten, eine Remote-Installation von Spyware durchführen zu können

Sie werden auf zahlreiche Websites stoßen, die behaupten, dass sie Spyware aus der Ferne auf Android installieren können. Aber lassen Sie uns Ihnen versichern, dass so etwas praktisch unmöglich ist. Obwohl wir bereits einige verschiedene Gründe diskutiert haben, warum eine Remote-Installation nicht möglich ist, werden wir uns nun einige weitere ansehen.

Spionageanwendungen sind nicht für die Remote-Installation gedacht

Wissen Sie, dass die meisten der Spionageanwendungen, die Ihnen unterkommen, tatsächlich legal sind? Ja, wenn eine Website keine illegalen Vermerke macht, dann ist die Nutzung völlig legal. So stellt Xnspy beispielsweise klar, dass seine Software nur nach rechtlicher Zustimmung einer Person, deren Android-Gerät überwacht werden soll, verwendet werden darf.

Android-Spionage-Apps können ein Rooting erfordern

Ein weiterer Grund, warum Spionageanwendungen nicht aus der Ferne auf Android installiert werden können, ist, dass sie für die volle Funktionalität ein Rooting erfordern können. Jede moderne App einschließlich Xnspy benötigt ein Rooting, um alle Funktionen der App auf Android-Handys freizuschalten.

Betriebssystem-Einschränkungen

Unternehmen wie Apple und Google arbeiten intensiv an der Gerätesicherheit, um sicherzustellen, dass es keine externen Bedrohungen gibt. Um Benutzer vor Hacking oder Datenschutzverletzungen zu schützen, sind die mobilen Betriebssysteme insbesondere darauf ausgelegt, das zu vermeiden. Das macht es unmöglich, eine Spyware aus der Ferne auf Android- oder iPhone-Geräten zu installieren.

Ein paar Betrügereien zur Warnung

Abgesehen von den Websites, die eine Remote-Installation beanspruchen, gibt es ein paar andere Betrügereien, auf viele Menschen hereinfallen, die nach einer Remote-Installation für Spyware suchen. Ohne entsprechendes Wissen kann man sich leicht von den verlockenden Versprechungen gefangen nehmen lassen.

Spionage auf einem Handy mit Telefonnummer

Einige Websites behaupten, dass sie die Telefonprotokolle einer Person mit ihrer Telefonnummer ausspionieren können. Das ist nicht nur illegal, wenn es passiert, sondern auch unmöglich. Normalerweise sind die bereitgestellten Informationen nicht korrekt, aber bis jemand das herausfindet, haben sie bereits einige Euro ausgegeben.

Hacking

Sie werden auf Leute stoßen, die behaupten, Hacker zu sein. Sie versprechen, dass Sie alle Informationen, die Sie suchen, erhalten werden, ohne etwas tun zu müssen. Aber was Sie tun müssen, ist dem Hacker eine stattliche Summe zu zahlen, und das auch noch im Voraus. Denken Sie nicht einmal daran, einen Hacker für die Remote-Installation einer Handy-Spionagesoftware oder für den Einbruch in das Handy eines anderen zu kontaktieren. Wenn er oder sie es nicht schafft, haben Sie Ihr Geld verschwendet. Und wenn es jemanden gibt, der es tatsächlich kann, riskieren Sie möglicherweise die Privatsphäre einer Person, weil Sie nie wissen, wie dieser Hacker die privaten Daten von jemandem verwenden wird.

Unser Schlusswort

Vorsicht, wenn jemand behauptet, Spyware aus der Ferne auf dem Handy installieren zu können. Entscheiden Sie sich vielmehr für eine App, die schnell, zuverlässig und völlig diskret ist. Dann wird es kein Problem sein, die App auf einem Telefon zu installieren.

  • Home
  • install spyware on android remotely
WEG

Neujahrsverkauf

Verwenden Sie diesen Rabattcode während der Kaufabwicklung

  • Dias
  • Horas
  • Minutos
  • Sec
Jetzt kaufen