Zeitlich befristetes Angebot :
nach-bgnach-bgnach-bg

Wie installiere ich Spyware auf Android aus der Ferne?

Laut Google gibt es 1,4 Milliarden aktive Android-Geräte. Das bedeutet, dass es immer jemanden in Ihrer Nähe geben wird, der ein Android-Gerät verwendet. Diese Person könnte Ihr Kind oder sogar ein Mitarbeiter sein.

Viele von uns sind neugierig, was die Menschen um uns herum auf ihren Handys machen. Diese Wissensdurst ist fast jedem Menschen eingeprägt worden. Es ist nur so, dass manche Leute besser damit umgehen können. Wer das nicht kann, sucht nach Lösungen. Einige entscheiden sich für die konventionelleren Spionagetechniken, während andere auf schnelle und einfache Lösungen wie eine Spyware-App zurückgreifen, die sie auf den Android-Telefonen anderer installieren können.

Wie installiere ich Spyware auf Android aus der Ferne?
nach-bgnach-bg
nach-bg

Ist die Remote-Installation der Spionage-App möglich?

Da das Ausspionieren des Telefons von jemandem normalerweise ein geheimer Schachzug ist, möchten die Leute wissen, ob eine Ferninstallation der Handy-Spionagesoftware möglich ist.

Wenn Sie uns fragen würden, würden wir nein sagen, weil es bisher keine Spionage-App gibt, die aus der Ferne auf einem installiert werden könnte
Android Telefon. Aber warum ist das so?

  • Die meisten Spionage-Apps dürfen legal verwendet werden und bieten daher keine solche Funktionalität.
  • Es ist praktisch unmöglich, Spyware aus der Ferne auf einem Mobiltelefon zu installieren.
  • Sich in ein Telefon zu hacken, unterscheidet sich von der Installation einer Spyware darauf.

Remote-Installation für Android – es ist kompliziert

Bei einem Android-Betriebssystem ist die Remote-Installation von Spyware kompliziert. Die einzige Möglichkeit, eine Überwachungssoftware ohne physischen Kontakt zu aktivieren, besteht darin, den Besitzer des Geräts zu bitten, dem Installationslink zu folgen.

Warum ist eine Remote-Installation nicht möglich?

Sie fragen sich sicher, dass sich die Tech-Welt so weit entwickelt hat, warum können wir immer noch keine Spionage-Apps aus der Ferne installieren? Es gibt bestimmte Einschränkungen, die dies verhindern; wie zum Beispiel:

Individuelle Privatsphäre

Datenschutzgesetze verbieten es uns, jemanden ohne seine Erlaubnis auszuspionieren. Tatsächlich ist es in den meisten Teilen der Welt illegal, eine Spionage-App heimlich auf dem Telefon einer Person zu installieren , um sie zu überwachen.

Geräteberechtigungen

Die Installation einer App erfordert oft das Akzeptieren verschiedener Berechtigungen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu verhindern, dass sich eine App ohne die Zustimmung des Benutzers automatisch installiert.

Wann immer eine Spionage-App sagt, dass sie aus der Ferne installiert werden kann, sollte sie rote Fahnen auslösen. Vor allem, weil 9 von 10 Apps, die behaupten, dass sie aus der Ferne installiert werden könnten, Abzocke sind. In einigen Fällen liefert die App ihre Ansprüche entweder nicht oder sendet eine gefälschte oder schädliche Datei an Ihr Gerät.

Das bedeutet aber nicht, dass die auf dem Markt verkauften mobilen Spionage-Apps alle Betrug sind. Sie haben legitime Funktionen , aber wenn sie sagen, dass Sie die App auf dem Zielgerät installieren können, ohne es zu berühren, ist das eine Lüge. Die Wahrheit ist, dass Sie bei allen legitimen mobilen Spionage-Apps irgendwann auf das Ziel-Android-Telefon zugreifen müssen, und das dient hauptsächlich dem Zweck, die App zu installieren.

Wenn Sie eine Spyware nicht remote installieren können, was ist dann die Lösung?

Suchen Sie dann nach einer Spyware, die sich schnell herunterladen und installieren lässt . Beispielsweise dauert der Download von Xnspy auf das Ziel-Android-Telefon weniger als eine Minute, wenn Sie über eine gute Internetverbindung verfügen. Fügen Sie eine oder zwei weitere Minuten für die Installation hinzu. Es ist normalerweise recht einfach, für so lange Zeit Zugriff auf das Telefon einer anderen Person zu haben. Sie werden mit der Installation fertig sein, bevor Sie es überhaupt wissen.

nach-bgnach-bg

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Xnspy auf einem Android-Telefon

Es ist ziemlich klar, dass Sie eine Spyware nicht aus der Ferne auf dem Android-Gerät einer anderen Person installieren können. Wenn Sie Xnspy ausspionieren, müssen Sie es auch manuell auf dem Zielgerät installieren. Dann können Sie sie aus der Ferne ausspionieren, was eine ganz andere Sache ist.

Hier sind die Schritte zum Installieren von Xnspy auf dem Zielgerät:

Schritt 1: Registrieren Sie sich für Xnspy

Besuchen Sie die offizielle Website von Xnspy und klicken Sie auf „XNSPY jetzt herunterladen“. Wählen Sie zwischen dem Basis- oder dem Premium-Plan.

Xnspy-Dashboard
Xnspy-Dashboard

Schritt 2: Richten Sie Xnspy auf dem Zieltelefon ein

Suchen Sie in Ihrer E-Mail nach einer Download-URL, einem Aktivierungscode und Ihren Anmeldedaten. Laden Sie Xnspy auf das Zielgerät herunter und installieren Sie es. Weitere Informationen finden Sie in unserer Installationsanleitung .

Schritt 3: Spionieren Sie das Android-Gerät aus der Ferne aus

Geben Sie Xnspy nach Abschluss der Installation 24 Stunden Zeit, bevor Sie auf Ihr Dashboard zugreifen.

Xnspy-Dashboard

XNSPY Remote-Installationsunterstützung

Um den Installationsprozess auf Android so einfach und schnell wie möglich zu halten, hat sich Xnspy die brillante Idee des Remote Installation Support ausgedacht. Es ist ein Service für Benutzer, die sich wünschen, es gäbe jemand anderen, der sich um den technischen Teil kümmern könnte. Wenn Sie nervös sind und glauben, dass Sie Xnspy nicht auf dem Zieltelefon installieren können, dann ist der Xnspy-Ferninstallationssupport genau das Richtige für Sie!

Beim Remote-Installationssupport kümmern sich Xnspy-Kundensupportmitarbeiter aus der Ferne um den gesamten Download und die Installation. Sie benötigen während dieser Zeit nur einen physischen Zugriff auf das Gerät und müssen nichts selbst tun.

Remote-Installationsunterstützung ist nicht gleich Remote-Installation

Erwähnenswert ist hier, dass Remote Installation Support nur Remoteunterstützung bei der Installation bedeutet. Dies ist für diejenigen gedacht, die den Download oder die Installation von Xnspy umständlich finden. Die Remote-Installation einer Handy-Spionage-App auf Android bedeutet eigentlich eine Remote-Installation, die, wie bereits erwähnt, nicht möglich ist.

Achten Sie auf die Spionage-Apps, die Benutzer zum Kauf verleiten, indem sie sie zwischen Remote-Installation und Remote-Spionage verwechseln. Remote-Installation und Remote-Spionage sind zwei verschiedene Dinge.

Das Fernspionieren eines Zielgeräts ist einfach, sobald Sie die App installiert haben. Das einzige, was kompliziert ist, ist die Installation der App aus der Ferne. Bevor Sie eine Spionage-App kaufen, die behauptet, sie könne aus der Ferne auf Android installiert werden, überprüfen Sie deren Website gründlich. Versuchen Sie, sich an das Support-Team zu wenden, um zu verstehen, wie der Prozess funktioniert. Das sollte dir alles sagen. Verwechseln Sie Remote-Spionage nicht mit Remote-Installation. Ersteres bedeutet, dass Sie die Textnachrichten, Anrufprotokolle , Webaktivitäten und den Standort usw. des Ziel-Android-Geräts aus der Ferne über ein Webkonto überwachen.

nach-bg

Installieren von Xnspy auf Android mit Remote-Installationsunterstützung

Wir haben bereits behandelt, wie Sie Xnspy remote auf Android-Telefonen und -Tablets installieren können. Jetzt sehen wir uns an, wie Sie Xnspy mit unserem Remote-Installationssupport auf Android installieren können.

Schritt 1: Anmeldung

Es beginnt mit der Anmeldung bei Xnspy. Sie erhalten Ihre Xnspy-Kontoanmeldeinformationen, eine Download-URL und zusätzliches Installationsmaterial per E-Mail. Wenn Sie sich das Remote Installation Support Add-on besorgen, müssen Sie sich an einen der Support-Mitarbeiter von Xnspy wenden, die Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Xnspy-Dashboard
Teamviewer

Schritt 2: Installieren von TeamViewer auf dem Android-Zielgerät

TeamViewer ist eine Software zur Fernsteuerung und Bildschirmfreigabe. Mit TeamViewer auf einem Android-Telefon kann der Support-Mitarbeiter von Xnspy die Kontrolle über das Zielgerät übernehmen und Spyware aus der Ferne herunterladen.

Schritt 3: Download und Installation

Setzen Sie sich hin und entspannen Sie sich, während die Spyware auf das Ziel-Android-Telefon heruntergeladen wird. Sobald das Support-Team eine erfolgreiche Installation bestätigt, können Sie TeamViewer vom Telefon deinstallieren.

Xnspy-Installation
nach-bgnach-bgnach-bg

Was kommt der Remote-Installation einer Spyware am nächsten?

Es ist sicherlich Xnspy, weil wir die App entworfen und Remote-Installationsunterstützung hinzugefügt haben. Wenn es etwas gibt, das der Remote-Installation von Spyware nahe kommt, dann ist es Xnspy.

Hüten Sie sich vor gefälschten Websites, die die Remote-Installation von Spyware vorgeben

Sie werden auf zahlreiche Websites stoßen, die behaupten, sie könnten Spyware aus der Ferne auf Android installieren. Aber lassen Sie uns Ihnen versichern, dass es nicht etwas ist, das virtuell möglich ist. Obwohl wir bereits einige verschiedene Gründe besprochen haben, warum eine Remote-Installation nicht möglich ist, werden wir uns jetzt ein paar weitere ansehen.

Spionage-Apps sind nicht für die Remote-Installation gemacht

Wissen Sie, dass die meisten Spionage-Apps, auf die Sie stoßen, tatsächlich legal sind? Ja, wenn eine Website keine illegalen Vermerke macht, ist die Nutzung völlig legal. Beispielsweise erklärt Xnspy eindeutig, dass seine Software nur verwendet werden kann, nachdem die rechtliche Zustimmung einer Person eingeholt wurde, deren Android-Gerät überwacht werden soll.

Android-Spionage-Apps erfordern möglicherweise Rooting

Ein weiterer Grund, warum Spionage-Apps nicht remote auf Android installiert werden können, ist, dass sie möglicherweise gerootet werden müssen, um die volle Funktionalität zu erhalten. Jede erweiterte App, einschließlich Xnspy, erfordert Rooting, um alle Funktionen der App auf Android-Telefonen freizuschalten.

Einschränkungen des Betriebssystems

Unternehmen wie Apple und Google arbeiten streng an der Gerätesicherheit und stellen sicher, dass sie frei von externen Bedrohungen sind. In dem Versuch, Benutzer vor Hacking oder Datenschutzverletzungen zu bewahren, wurden die mobilen Betriebssysteme speziell entwickelt, um das zu vermeiden, was die Installation einer Spyware auf Android oder iPhone aus der Ferne unmöglich macht.

Ein paar Betrügereien, bei denen Sie vorsichtig sein sollten

Die Installation von Spyware über Bluetooth und E-Mail gehört zu den üblichen Abzockereien, auf die man achten sollte. Lassen Sie uns erklären, was sie behaupten:

a. Remote-Installation über Bluetooth

Einige Spionage-Apps behaupten, dass eine Remote-Installation über die Bluetooth-Technologie möglich ist. Bevor Sie das glauben, müssen Sie einige Einschränkungen beseitigen.

Erstens muss zum Einrichten der Bluetooth-Verbindung auf beiden Geräten die drahtlose Bluetooth-Technologie aktiviert sein. Und nicht nur das, es gibt auch eine Pairing-Anfrage, die durchlaufen wurde, was alles genauso kompliziert ist wie das Ausführen einer Download-URL auf dem Telefon einer anderen Person und das Herunterladen einer Spyware.

Um die Aufforderung zum Verbinden oder Akzeptieren einer Datei tatsächlich zu erhalten, müssen sich beide Geräte in einer bestimmten Reichweite befinden, höchstwahrscheinlich im selben Raum. Normalerweise müssen sich die Geräte in einer Reichweite von 20 bis 30 Fuß befinden, um eine Verbindung herzustellen.

Das Installieren einer Spionage-App auf dem Gerät einer anderen Person über Bluetooth ist nicht praktikabel. Selbst wenn das Zielgerät Ihre Anfrage zum Koppeln mit Ihrem Gerät auf wundersame Weise akzeptiert, wäre ein Ausspionieren nur innerhalb der Reichweite der Bluetooth-Verbindung möglich.

b. Remote-Installation per E-Mail

Ein weiterer Betrug, auf den Sie stoßen werden, ist die Installation einer Spyware auf dem mobilen Gerät Ihres Kindes oder Mitarbeiters. Hier ist also, was Sie dafür tun müssen. Senden Sie ihnen ein Bild per E-Mail und bitten Sie sie, es zu öffnen. Sobald sie das Bild öffnen, wird das Programm sofort installiert, sodass Sie ihre Aktionen einfach ausspionieren können.

Abgesehen von den Websites, die eine Remote-Installation beanspruchen, gibt es noch einige andere Betrügereien, in die viele Leute geraten, die nach einer Remote-Installation einer Spyware suchen. Ohne angemessenes Wissen können Sie leicht von ihren verlockenden Behauptungen gefangen werden.

c. Spionieren Sie ein Handy mit der Telefonnummer aus

Einige Websites behaupten, dass sie die Telefonprotokolle einer Person mithilfe ihrer Telefonnummer ausspionieren können. Dies ist nicht nur illegal, wenn es passiert, sondern auch unmöglich. Normalerweise sind die bereitgestellten Informationen nicht korrekt, aber wenn jemand das herausfindet, hat er bereits ein paar Dollar ausgegeben.

d. Hacken

Sie werden auf Leute stoßen, die behaupten, Hacker zu sein. Sie versprechen, dass Sie alle Informationen erhalten, die Sie suchen, ohne etwas zu tun. Aber was Sie tun müssen, ist, dem Hacker eine stattliche Summe zu zahlen, und das auch noch als Vorschuss. Denken Sie nicht einmal daran, einen Hacker für die Remote-Installation einer Handy-Spionagesoftware oder für den Einbruch in das Telefon einer anderen Person zu kontaktieren. Wenn sie es nicht für Sie tun können, dann verschwenden Sie Ihr Geld. Und wenn es jemanden gibt, der dies tatsächlich kann, riskieren Sie möglicherweise die Privatsphäre einer Person, weil Sie nie wissen, wie dieser Hacker die privaten Daten einer Person verwenden würde.

nach-bg

Wenn alle Spionage-Apps manuell installiert werden müssen, was macht Xnspy dann besser?

Das ist eine berechtigte Frage und wir sind hier, um sie zu beantworten. Wir haben bereits das Installationsverfahren von Xnspy besprochen, und unter Berücksichtigung einer unvoreingenommenen Haltung haben wir uns entschieden, den Installationsprozess mit den nächsten 5 beliebten Alternativen zu vergleichen. Und während dieses Vergleichs ähnlicher Android-Überwachungs-Apps haben wir auch die Vor- und Nachteile für die Verwendung jeder Alternative abgewogen.

1. Onespy

Um Onespy zu installieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Onespy
  • Öffnen Sie onespy.com im Inkognito-Tab im Chrome-Browser des Ziel-Android-Geräts.
  • Sie werden aufgefordert, die E-Mail-Adresse einzugeben, die Sie beim Kauf der App verwendet haben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Herunterladen“, um die App zu installieren.
  • Starten Sie die App und Sie werden aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort einzugeben (die Sie nach der Zahlung erhalten haben).
  • Nachdem Sie diese Informationen angegeben haben, klicken Sie auf „Registrieren“. Sie müssen die heruntergeladene APK-Datei manuell im Download-Verlauf des Telefons suchen.
  • Nachdem die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie „Phone Viewer“ auf dem Zielgerät aktivieren, indem Sie in die Einstellungen gehen. Erst dann können Sie mit der Fernspionage beginnen.

Dieser Installationsprozess ist so kompliziert, wie er sich anhört. Sie werden wahrscheinlich mit einigen technischen Problemen konfrontiert sein, wenn Sie ein Erstbenutzer sind, da die Schritt-für-Schritt-Anleitung von Onespy nicht so umfassend ist wie die von Xnspy. Um dieses Problem zu lösen, bietet Onespy „problemlose Installationshilfe“ an, die kostenlos ist. Jemand von Onespy's Steam installiert die App über TeamViewer auf dem Ziel-Android-Gerät. Sie benötigen dafür weiterhin physischen Zugriff auf das Gerät. Diese Unterstützung ist auf eingeschränkten Vivo-, Redmi- und Samsung-Geräten verfügbar.

2. The TruthSpy

Bevor Sie TruthSpy herunterladen und installieren, müssen Sie „Unbekannte Quellen“ aktivieren und „Package Verifier“ auf dem Ziel-Android-Gerät deaktivieren. Sie können dies über die Einstellungen des Geräts tun. Befolgen Sie danach diese Schritte, um The TruthSpy zu installieren:

Der Wahrheitsspion
  • Öffnen Sie android.thetruthspy.com in einem beliebigen Internetbrowser auf dem Telefon.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“ und klicken Sie auf die APK-Datei, um die App zu installieren.
  • Sie werden aufgefordert, sich für das TruthSpy-Konto zu registrieren.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Aktivieren“, um den Geräteadministrator zu akzeptieren.
  • Es erscheint ein Konfigurationsfenster, in dem Sie das Symbol von TruthSpy vor dem Zielgerät ausblenden können.

Danach sind Sie bereit, das Android-Gerät aus der Ferne auszuspionieren. Das Team von TruthSpy bietet keine Unterstützung bei der Installation der App auf dem Zielgerät für Sie.

Siehe auch:

3. mSpy

Vor der Installation von mSpy müssen Sie einige Änderungen an den Sicherheitseinstellungen des Zielgeräts vornehmen. Gehen Sie in den „Einstellungen“ des Geräts zu „Sicherheit“ und deaktivieren Sie „Unbekannte Quellen“ und „Apps verifizieren“. Sobald Sie diese deaktiviert haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um mSpy auf dem Ziel zu installieren Android:

mSpy
  • Öffnen Sie Google auf dem Zielgerät und geben Sie http://b55y.net/a in die URL-Leiste ein.
  • Drücken Sie „Los“ und ein Bildschirm mit Captcha-Code erscheint. Geben Sie es ein, um den Download zu starten.
  • Gehen Sie zum Startbildschirm und öffnen Sie die Datei bt.apk. Wenn Sie darauf tippen, beginnt die Installation.
  • Sobald die Datei installiert ist, öffnen Sie sie und lesen Sie ihre EULA. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option „Deinstallation verhindern“ aktivieren, um die App auszublenden und den Geräteadministrator zu aktivieren.
  • Sie müssen auch die Option „Keylogger-Verfolgung“ und „Erfassungsdaten zulassen“ aktivieren, wenn Sie zur nächsten Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm wechseln.

Damit ist die Installation abgeschlossen und Sie können mSpy verwenden, um das Gerät auszuspionieren. mSpy bietet auch keinen Remote-Installationssupport.

Siehe auch:

4. Flexispy

Flexispy kann sowohl auf gerooteten als auch auf nicht gerooteten Android-Geräten installiert werden. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie beginnen können:

Flexispy
  • Verwenden Sie die URL, um Flexispy auf das Zielgerät herunterzuladen, die Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung erhalten haben. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald die App heruntergeladen wurde. Klicken Sie auf „Fertigstellen“ und Sie gelangen zum Installationsvorgang.
  • Überprüfen Sie die Berechtigungen, um mit der Installation zu beginnen.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die App zu aktivieren, indem Sie den Aktivierungscode eingeben, den Sie zum Zeitpunkt des Abonnements erhalten haben.
  • Danach sind Sie bereit, die App zum Spionieren zu verwenden.

Flexispy bietet Rooting sowie Installations- und Konfigurationsservice. Sie arrangieren einen qualifizierten Techniker, der die oben genannten Aufgaben für Sie erledigt, nachdem Sie das Abonnement der App erworben haben. Der Installationsservice ist ein optionales Add-on für Ihren Flexispy-Kauf. Es ist nicht kostenlos.

Siehe auch:

5. Spyzie

Um Spyzie zu installieren, müssen Sie sich zuerst registrieren und ein Konto erstellen und dann das Abonnement kaufen.

Spyzie
  • Sie müssen eine E-Mail-ID angeben und einige grundlegende Details zum Zielgerät wie Name oder Alter des Besitzers eingeben. Sobald das Konto erstellt ist, benötigen Sie Zugriff auf das Zielgerät.
  • Greifen Sie auf die „Einstellungen“ des Zielgeräts zu und gehen Sie dann zu „Sicherheit“, um die Option „Unbekannte Quellen“ zu aktivieren.
  • Öffnen Sie nun den Chrome-Browser auf dem Gerät, besuchen Sie www.spyzie.com und laden Sie die App herunter.
  • Sobald die App installiert ist, melden Sie sich mit den zuvor festgelegten Anmeldeinformationen bei Ihrem Konto an.

Danach können Sie das Android-Gerät von Ihrem PC oder Smartphone aus ausspionieren.

Alle Apps haben einen mehr oder weniger ähnlichen Installationsprozess, aber wir können Ihnen versichern, dass Xnspy der einfachste von allen ist. Onespy und TruthSpy fordern Sie auf, sich für ein Konto auf dem Zielgerät zu registrieren, nachdem Sie die App installiert haben. Mit Xnspy können Sie sich jedoch beim Kauf des Abonnements über das Internet für das Konto anmelden. Dies ist viel sicherer, um diskrete Spionage durchzuführen. Aus diesem Grund benötigen Sie nicht länger als 10 Minuten physischen Zugriff auf das Zielgerät.

Vor der Installation von Xnspy müssen Sie die Einstellungen des Zielgeräts nicht separat ändern, wie im Fall von TruthSpy, mSpy und Flexispy. Außerdem müssen Sie keine zusätzlichen Details über das Zielgerät eingeben (wie im Fall von Spyzie). Wenn Sie das neueste Smartphone haben, brauchen Sie nur 5 Minuten, um die App vollständig zu installieren. Diejenigen, die der Meinung sind, dass sie mit der Installation nicht fertig werden, können die Remote-Installationsunterstützung nutzen, die kostenlos ist.

nach-bg

Unser letztes Wort

Nachdem Sie nun alles über die Remote-Installation von Spyware auf Android wissen, treffen Sie eine Informationsentscheidung. Passen Sie nur auf, wenn jemand behauptet, Spyware aus der Ferne auf einem Mobiltelefon zu installieren. Wählen Sie lieber eine App, die schnell, zuverlässig und völlig diskret ist. Es wird dann kein Problem sein, die App auf einem Telefon zu installieren.

Siehe auch:

nach-bgnach-bgnach-bg

Sie können sich voll und ganz auf XNSPY verlassen
Wir haben Ihren Rücken

XNSPY lässt Sie mit Ihrem Abonnement nicht allein, denn für uns steht Ihre Zufriedenheit über allem anderen, und damit versprechen wir Ihnen,
Ihnen nur das beste mobile Spionage-App-Erlebnis zu bieten!

Symbol

Stealth-Modus 100 %

Unsichtbar

Symbol

100 % sicher

Zufriedenheit garantiert

Symbol

24/7

Live-Chat

  • Home
  • install spyware on android remotely

Arbeit Tag Verkauf

Zeitlich befristetes Angebot

40%
Rabatt
  • Dias
  • Horas
  • Minutos
  • Sec
JETZT KAUFEN